Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

Berufsbildung

Was ist Berufsbildung? 

Berufsbildung bedeutet, dass Sie in unseren Werkstätten ihre spätere berufliche Tätigkeit erlernen. Sie probieren zwei Jahre lang verschiedene Arbeiten aus und durch angeleitetes Üben und Lernen werden Sie darin immer besser. Informationen zur Aufnahme und zum Berufsbildungsbereich in Leichter Sprache und in verschiedenen Ländersprachen finden Sie hier.

Ob ich das wohl schaffe?

Wir glauben schon, denn in dieser Zeit helfen wir Ihnen, mit Stress oder Sorgen umzugehen und diese zu bewältigen. Sie werden die ganze Zeit durch unsere Bildungsbegleiter unterstützt und haben immer Ansprechpartner.

 

Die Berufs­bildungs­maßnahme ist Ihre Grund­lage für eine spätere Berufstätig­keit.

Sie können dann später in einem der vielen Ar­beits­be­reiche von Westfalen­fleiß arbeiten, oder womöglich auch auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eine Stelle finden.

Berufliche Bildung die zu Ihnen passt

Sie können Ihre berufliche Bildung in vier verschiedenen Qualifikationsstufen machen. Je nach Ihren persönlichen Lernvoraussetzungen finden Sie Ihre passende Stufe.

Arbeiten ausprobieren

Während der Berufsbildungsmaßnahme machen Sie auch verschiedene Praktika. Ein Praktikum ist dazu da, Ihren späteren Beruf auszuprobieren. Sie werden beim Kennenlernen dieser Berufsfelder begleitet.

Was für Arbeiten kann ich kennenlernen?

  • Besen&Bürsten
  • Copyshop
  • Elektromontage
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Gärtnerei
  • Grafik und Druckerei
  • Großwäscherei
  • Hauswirtschaft
  • Konfektionierung
  • Lager
  • Landwirtschaft
  • Metallverarbeitung
  • Montage
  • Näherei
  • Schreinerei
  • Tampondruck
  • Textilverarbeitung
  • Verpackung
  • Versand
  • Verwaltung

 

Bekomme ich Geld?

Ja, Sie erhalten während der gesamten Zeit Zahlungen. Wir helfen Ihnen dabei, die dafür nötigen schriftlichen Dinge zu regeln.

 

Und wenn ich dann fertig bin, was kommt dann?

Sie erhalten nach Abschluss Ihrer Berufsbildung ein Zertifikat, das Ihre berufliche Qualifikation beweist. Damit können Sie in unseren Werkstätten, aber auch in anderen Einrichtungen eine Arbeitsstelle bekommen.

 

Ich habe noch mehr Fragen.

Sehr gerne treffen wir uns mit Ihnen. Jeder Mensch und jeder Lebensweg ist anders. Deshalb können wir am besten im persönlichen Gespräch alle Ihre Fragen beantworten und Ihnen weiter helfen.

 

Ulrike Hochstrat   Ulrike Hochstrat
Arbeitsbereichsleitung BBB
  ulrike.hochstrat@westfalenfleiss.de
  0251 61800-739

 

Copyright 2019 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.