Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

Arbeitsgelegenheiten

Was ist eine Arbeitsgelegenheit (AGH)?

Nach längerer Arbeitslosigkeit oder Krankheit bietet eine AGH die Möglichkeit, sich langsam wieder in den Arbeitsalltag einzufinden und sich an die Arbeitsanforderungen zu gewöhnen.

Die AGH beinhaltet dabei eine zusätzliche, im öffentlichen Interesse liegende Tätigkeit.

Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung von 1,50 € pro geleisteter Arbeitsstunde. Zudem können Fahrtkosten sowie je nach Einsatzbereich die Kosten für erforderliche Arbeitskleidung übernommen werden.

Es steht Ihnen bei der Teilnahme an einer AGH ein Ansprechpartner zur Seite.

Rahmenbedingungen

  • Maßnahmedauer 6 bis 12 Monate
  • Bis zu 20 Stunden pro Woche
  • Arbeitszeiten individuell, nach Absprache

Teilnehmer*innen

Menschen, die Unterstützung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven und bei dem Wiedereinstieg in das Arbeitsleben benötigen

Teilnahmevoraussetzung

SGB II-Bezug sowie die Empfehlung durch den Jobcoach des Jobcenters Münster

Kooperationspartner

Jobcenter Münster

Angebote

  • Hilfe bei der beruflichen Orientierung
  • Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • Niedrigschwellige Arbeitserprobung für max. 20 Stunden/Woche in dem Einsatzfeld
  • Abbau von Vermittlungshemmnissen
  • Vermittlung von weiteren Praktika oder Qualifizierungsmaßnahmen
  • Hilfe bei der Stellensuche und Bewerbung

Ziele

  • Erkennen und Stärken der eigenen Interessen und Ressourcen
  • Erproben der eigenen Belastbarkeit
  • Entwicklung von (beruflichen) Anschlussperspektiven
  • Steigerung der sozialen Kompetenzen
  • Förderung und Stabilisierung der individuellen Situation

Mögliche Aufgaben in dem Einsatzfeld „Arbeitsbereich für schwerst­mehrfach­behinderte Menschen in Werkstätten“

  • Unterstützung bei der Betreuung und Förderung von schwerstmehrfachbehinderten Menschen
  • Soziale Begleitung von schwerstmehrfachbehinderten Menschen
  • Unterstützung der pädagogischen Arbeit
  • Unterstützung bei arbeitsbegleitenden Angeboten
  • Unterstützung bei der Essensversorgung
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Weitere Tätigkeiten
Thorsten Haas   Thorsten Haas
Geschäftsbereichsleitung Werkstätten
  thorsten.haas@westfalenfleiss.de
  0251 61800-940
   
Copyright 2019 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.