Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

Westfalenfleiß trauert um Dr. Michael Kaven

Westfalenfleiß trauert mit seiner Familie und seinen Wegbegleitern um Dr. Michael Kaven, der am 29. Juni 2021 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Seit der Übernahme der Westfalenfleiß GmbH Arbeiten und Wohnen durch die Arbeiterwohlfahrt Westliches Westfalen e.V. und die Lebenshilfe Münster e.V. im Jahr 1975 hat Dr. Michael Kaven dieses Unternehmen ganz wesentlich mitgeprägt und gesteuert – in den ersten Jahren als Mitglied und von 1991 bis 2017 als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Westfalenfleiß GmbH, seit 2003 auch des Tochterunternehmens MDS GmbH.

Mehr als vier Jahrzehnte wirkte Dr. Kaven ehrenamtlich mit hohem Engagement und großem Fachwissen für die Westfalenfleiß GmbH. All sein Tun zeichnete sich aus durch Weitblick, Besonnenheit und Verlässlichkeit. Hierbei lag ihm die Lebensqualität der Menschen mit Behinderungen besonders am Herzen.

2014 wurde ihm dafür die goldene Ehrennadel der Bundesvereinigung Lebenshilfe durch die Vorsitzende Frau Ulla Schmidt bei einem Festakt in Münster verliehen.

Unsere tiefe Anteilnahme gilt seiner Familie, insbesondere seiner Ehefrau und seinen beiden Söhnen Tom und Jan.

In großer Dankbarkeit werden wir ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Zurück

Copyright 2021 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.