Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

Großzügige Weihnachtsspende von der LANDLUST

Mit einer Weihnachtsspende in Höhe von 10.000 € überraschte eine Delegation des Magazins LANDLUST die Westfalenfleiß GmbH. Auf Gut Kinderhaus wurde der symbolische Spendencheck von Frank Gloystein, Publisher Land und Leben (auf dem Foto links), an Thomas Billermann, Fachleitung der Westfalenfleiß Schreinerei (auf dem Foto rechts) und an Uwe Wagenlader, Beschäftigter der Schreinerei, übergeben.

Das Magazin LANDLUST zeigt die schönen Seiten des Landlebens in unverwechselbarer Natürlichkeit – blühende Gärten, Tipps für ein schönes Zuhause, attraktive Reiseziele und vieles mehr. Im Landlust-Shop können Möbel, Dekorationsartikel, Accessoires und viele weitere individuelle Produkte für den Garten, die Küche, das Haus und das Leben allgemein erworben werden.

Seit Mai 2020 wird dort auch ein Spatzenhaus angeboten, das in der Schreinerei der Westfalenfleiß GmbH von Hand gefertigt wird. Es ist aus Douglasien-Holz und ein idealer Nistplatz für die zutraulichen Vögel. Drei Spatzenfamilien finden darin Platz.

„Frau Altrock von der LANDLUST-Redaktion hatte sich Anfang des Jahres unseren Webshop angesehen und Kontakt zu mir aufgenommen“, erklärt Thomas Billermann. Danach habe er sie zu Westfalenfleiß eingeladen, um mit ihr zusammen zu schauen, welche Produkte sich für den LANDLUST-Shop eignen könnten. „Mit dem Spatzenhaus haben wir einen Anfang gemacht“, so Thomas Billermann weiter. Er freue sich sehr, die LANDLUST als Kunden gewonnen zu haben. Es sei ein sehr schöner Auftrag für die Beschäftigten der Schreinerei. Das kann Uwe Wagenlader nur bestätigen: „Wir finden es super, dass das Vogelhaus bei den Kunden so gut ankommt. Da macht das Bauen umso mehr Spaß!“

Auch Cornelia Altrock ist erfreut über diese Kooperation: „Das Vogelhaus hat uns vom Design und vom Handling gut gefallen und so haben wir es zunächst mit 200 Stück ins Programm genommen. Die Nachfrage ist so groß, dass wir inzwischen schon einige weitere Bestellungen aufgegeben haben. Bis jetzt wurden bereits rund 3.500 Stück der schönen Häuschen verkauft.“ Dass das Produkt von Menschen mit Behinderung hergestellt und mit dem Vertrieb über den LANDLUST-Shop deren Arbeit unterstützt werde, sei ein weiterer positiver Aspekt. Die gelungene Zusammenarbeit soll nun mit weiteren Produkten aus der Schreinerei fortgesetzt werden. Ein Hochbeet und eine Holzbank auf Rollen aus der Westfalenfleiß-Manufaktur werden in Kürze den LANDLUST-Shop bereichern.

Um ihren Dank dafür zum Ausdruck zu bringen, dass das Team der Schreinerei trotz der Corona bedingten massiven Einschränkungen in diesem Jahr einen besonderen Einsatz gezeigt und sehr gute Arbeit geleistet hat, entschied sich die LANDLUST der Westfalenfleiß GmbH eine Weihnachtsspende zukommen zu lassen. Frank Gloystein sagt dazu: „Bei Westfalenfleiß werden mit viel Liebe und Leidenschaft einige Produkte unseres LANDLUST-Shops in Handarbeit angefertigt. Wir fühlen uns dem Anliegen und den Menschen dieser Einrichtungen sehr verbunden. Für das Engagement der Mitarbeitenden und der Werkstattbeschäftigten bedanken wir uns auf diesem Wege herzlich und hoffen, dass mit der Spende das ein oder andere Projekt oder ein gemeinsamer Wunsch verwirklicht werden kann.“

Hubert Puder, Sprecher der Westfalenfleiß-Geschäftsführung betont: „Die Kooperation mit der LANDLUST ist für uns sehr bereichernd. Die Menschen mit Behinderung, die die Produkte für den LANDLUST-Shop fertigen, sind sehr stolz darauf, dass die Erzeugnisse so gut ankommen. Dadurch erfahren sie eine hohe Wertschätzung. Über die großzügige Spende sind wir hoch erfreut. Wir werden gemeinsam mit den Menschen, die in unseren Werkstätten beschäftigt sind, überlegen, welchen Herzenswunsch wir ihnen damit erfüllen können.“

Foto: LANDLUST

Zurück

Copyright 2021 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.