Haben Sie noch Fragen? 0251 618 000

Ein halbes Jahrhundert bei Westfalenfleiß!

Es gab noch keine Handys. Schlaghosen, Hotpants und schrille Farben kennzeichneten die Mode 1971 – dem Jahr als Matthias Opahle seine Beschäftigung in der Werkstatt der Westfalenfleiß GmbH aufnahm, damals noch in einem Fabrik-Gebäude am Hafengrenzweg. Über Zwischenstationen an der Buckstraße und Am Wigbold in Wolbeck, kam er schließlich 1982 mit der damaligen Neueröffnung der Hauptwerkstatt und Zentrale von Westfalenfleiß an den Kesslerweg. „Dort habe ich verschiedene Tätigkeiten ausgeführt“, erzählt der Jubilar, „zum Schluss war ich in der Kleinmontage. Die Arbeit hier hat mir immer sehr gut gefallen.“ Und stolz präsentiert er seine Urkunde mit der magischen Zahl 50!

Franziska Trappe, seit dem 01.10.2021 nach dem Renteneintritt von Hubert Puder neue Geschäftsführerin bei der Westfalenfleiß GmbH, bedankte sich herzlich bei ihm und weiteren Werkstatt-Beschäftigten, die ebenfalls ihr 20-, 25-, 30-, 40- und 45-jähriges Firmenjubiläum begingen, für ihr langjähriges Engagement und ihre Verbundenheit zum Unternehmen. Sie freue sich sehr, dass sie gerade zu Beginn ihrer Tätigkeit ein so schönes Ereignis feiern dürfe. Es sei heutzutage längst nicht mehr üblich, dass Menschen ihrer Firma so lange treu blieben.

„Das Jubiläum hat hier bei der Westfalenfleiß GmbH schon immer einen sehr großen Stellenwert. Schon Monate vor diesem Tag hört man aus jeder Ecke: … dieses Mal bin auch ich bei den Jubilaren dabei“, erklärte Frank Szypior, erster Vorsitzender des Werkstattrates in seiner Ansprache an die Kolleginnen und Kollegen und sprach ihnen zusammen mit dem zweiten Vorsitzenden, Werner Pamme, ebenfalls einen Glückwunsch aus. Und er bedauerte, dass die Feier in diesem Jahr anders ausfalle, als gewöhnlich. Durch die Corona-Pandemie musste das Jubiläum auf zwei verschiedene Standorte verlegt und ohne Angehörige gefeiert werden.

Aber auch ohne ihre Eltern und Geschwister genossen die Anwesenden ihre Ehrungen sowie Kaffee, leckeren Kuchen und köstliche Canapés – serviert vom Westfalenfleiß-Tochterunternehmen MDS GmbH.

Die musikalische Begleitung durch Leo Michalke am Klavier rundete den festliche Rahmen der Veranstaltung ab – ein schöner und unvergesslicher Nachmittag für alle Beteiligten!

Zurück

Copyright 2021 Westfalenfleiss GmbH. Umsetzung und SEO von der 2P&M Werbeagentur.
Diese Seite sammelt Cookies, um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie auf "Nicht zustimmen". Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.