Nah am Menschen

Für jeden Men­schen ist es wich­tig, einen Platz in der Ge­mein­schaft zu haben, dazu­zu­ge­hören. Men­schen mit Be­hin­derung machen da keine Aus­nahme. Der Arbeit und dem Wohnen kommen in die­ser Hin­sicht be­son­dere Be­deu­tung zu. Eine Tätig­keit aus­zuüben, die auch für an­dere nütz­lich ist, und die Möglich­keit, sich in die eig­enen vier Wände zurück­zu­ziehen, sind die Grund­lage gesellschaft­licher An­er­kennung.

Alles, was es für dieses Fun­da­ment braucht, finden Men­schen mit Be­hinderung bei Westfalen­fleiß: Arbeits­plätze, die ihre Fähig­keiten berück­sichtigen, ohne ihre Wünsche außer acht zu lassen. Wohn­an­ge­bote, die so­viel Frei­raum lassen wie möglich, aber Unter­stütz­ung bieten, wo sie ge­braucht wird. Dazu ein ganzes Bün­del von Hilfen, die - Handicap hin oder her - ein selbst­bewußtes, mit­hin selbst­be­stimmtes Leben möglich machen.

In­so­fern sind wir bei Westfalen­fleiß zualler­erst Dienst­leister für Men­schen mit Be­hin­der­ung. Das ist unser Auf­trag. Das ist unser Selbst­verständnis. Westfalenfleiß - bei uns steht der Mensch im Mittel­punkt!