Berufsbildung ist die Grundlage

Die Berufs­bildungs­maßnahme ist die Grund­lage für die spätere Tätig­keit in einem der vielen Ar­beits­be­reiche von Westfalen­fleiß. Sie be­reit­en auch auf den Ein­satz auf be­triebs­inte­grierten Arbeits­plätzen (Außenarbeitsplätze) oder auf dem all­ge­meinen Arbeits­markt vor.

Die in­di­vi­duellen Bildungs­an­gebote sind modul­haft aus­ge­richtet und orien­tieren sich an den her­kömmlichen Rahmen­bildungs­plänen aus­ge­wählter Aus­bildungs­be­rufe. Diese Pläne sind nach vier Quali­fikations­stufen dif­feren­ziert und be­rück­sichtigen auf diese Weise die in­di­vi­duellen Lern­vor­aus­setzun­gen. Die beruf­liche Quali­fizierung er­folgt in den zwei Jahren in einem oder mehreren Berufs­feldern.

Von be­sonderer Be­deu­tung sind die Praktika während der Quali­fi­zierung. Sie die­nen der beruf­lichen Orien­tierung, der Er­pro­bung und der beruf­lichen Quali­fi­zierung in be­stimmten Be­rufs­fel­dern an unter­schied­lichen Lern­orten im Arbeits­bereich.

Neben einer Quali­fi­zierung auf Ba­sis der fach­spe­zifischen Rahmen­bil­dungs­pläne, er­folgt eine Quali­fi­zierung auch in be­glei­tenden An­ge­boten  wie Stress­be­wältigungs­trai­ning, Kukuk oder ZERA. Diese An­ge­bote unte­rstützen den Bil­dungs­prozess im Be­reich der per­sönlichen Kom­pe­tenzen.

Der ge­samte Bildungs­prozess wird dauer­haft durch Bildungs­begleiter unter­stützt. Sie steu­ern den Bildungs­prozess und sind ver­lässliche An­sprech­par­tner. Der Bildungs­begleiter do­ku­men­tiert den Ver­lauf regel­mäßig in in­di­viduellen Förder­plänen.

Als Nach­weis ihrer per­sönlichen Quali­fi­kation er­halten die Teil­nehmer zum Ab­schluss ihrer per­sön­lichen Bildungs­maßnahme ein Zertifikat.

Arbeits­gebiete und Bei­spiele der Rahmen­bildungs­pläne, in denen eine Quali­fi­zierung (nicht als Ausbildung) an­ge­boten wird:

 

  • Schreinerei (Holzbearbeiter/in)
  • Garten- und Landschaftsbau (GaLahelfer/in Fachrichtung Gartenbau oder Zierpflanzen)
  • Gärtnerei (Gartenhelfer/in)
  • Landwirtschaft
  • Montage (Montagehelfer/in)
  • Verpackung (Verpackungshelfer/in)
  • Konfektionierung (Verpackungshelfer/in)
  • Tampondruck
  • Lager (Lagerfachhelfer/in)
  • Copyshop (Verpackungshelfer/in)
  • Versand
  • Metallverarbeitung (Metallbearbeiter/in Fachrichtung Schlosser oder Zurichtung&Montage)
  • Grafik und Druckerei
  • Großwäscherei
  • Hauswirtschaft (Gastgewerbehelfer/in; Hauswirtschaftshelfer/in)
  • Textilverarbeitung (Modenäher/in)
  • Näherei (Modenäher/in)
  • Besen&Bürsten
  • Elektromontage (Elektrogerätezusammenbauer/in; Kabelkonfektionsassistent/in)
  • Verwaltung